Heute war bei klarem Wetter, lockerer Bewölkung und Halbmond der Abendeinflug der großen Vögel ein ganz besonderes Erlebnis für zahlreiche naturverbundene Besucher.

Nach vorsichtiger Schätzung der erfahrenen Experten vor Ort dürften es inzwischen wohl 60.000 bis 70.000 Kraniche sein, die auf dem - in diesem Jahr besonders weitläufig unter Wasser stehenden - Wiesengelände nordöstlich des Ortes Linum ihre Schlafplätze finden.

Tagsüber sind die großflächigen Maisstoppel der näheren und weiteren Umgebung die Plätze der Nahrungssuche. Die Mehrzahl der abends einfliegenden Tiere kommt aus südlicher Richtung – das Obere Havelland pp. ist wohl besonders nahrungsreich.
Nächster offizieller „Zähltermin“ ist Dienstag, der 19.10.2010.

Graugänse, Saatgänse, Blessgänse sind ebenfalls in großer Zahl vertreten. Am 16.10. findet die “Wasservogelzählung“ statt. Wir werden Sie informieren.

 

Linum, 15.10.2010        Dr. E. Schneider